Datenschutz 

 

Die Nutzung meiner Internetseiten ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine Person Kontakt mit mir aufnehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. So ist mir eine Beantwortung einer Zuschrift natürlich unmöglich, wenn mir nicht mindestens eine Adresse oder e-Mail-Adresse bekannt gegeben wird. Sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist und für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage besteht besteht, werde ich eine Einwilligung der betroffenen Person einholen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, e-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person erfolgt stets im Einklang mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für mich geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

 

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte ich die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner informiere ich betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte. Ich habe als die für die Verarbeitung verantwortliche natürliche Person zumutbare und verhältnismäßige technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht sichergestellt werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an mich zu übermitteln.

 Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

 

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Webseite von:

 

Johannes Herold

Auf der Schmitt 11

56626 Andernach (Deutschland)

Tel.: 02632 946983 E-Mail: johannes.herold@dkw-f5.de

Website: www.dkw-f5.de

 

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an mich wenden.

 Umfang / Zweck der Verarbeitung von Daten 

 

Aufruf der Webseite

Beim Aufruf dieser Webseite www.dkw-f5.de können durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den / die Server dieser Webseite, der von 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur, betrieben wird, gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert.

 

Auf den / die Server der vorgenannten Organisation habe ich keinen Einfluss. Bis zur automatischen Löschung von Daten außerhalb meiner Büroräume können, worauf ich ebenfalls keinen Einfluss habe, gegebenfalls nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert werden: IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher, Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite, die Webseite, von der aus der Besucher auf die Unternehmenswebseite gelangt (sog. Referrer-URL), Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers und ggf. weitere Daten, auf die ich keinen Einfluss habe. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Ich persönlich und das Unternehmen 1&1 IONOS SE haben ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck, die Verbindung zu meiner Webseite zügig aufzubauen, eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen, die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen, zu gewährleisten und aufrecht zu erhalten und die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern. Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person eines Besuchers der Webseite zu gewinnen.

 

Nicht öffentlich zugängliche Seiten

Einzelne nicht öffentlich zugängliche Seiten, die nur von Personen aufgerufen werden können, welche den betreffenden Link kennen, und die darin zu verarbeitenden personenbezogenen Daten werden spätestens nach 360 Tagen automatisch gelöscht. Dies gilt nicht, wenn rechtliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben, in diesem Fall ist auch eine (gestzlich vorgeschriebene) Weitergabe an Dritte und an eventuelle Rechtsnachfolger möglich. Details sind mit den Personen, die zur Benutzung dieser Seiten den entsprechenden Link erhalten haben, in einer besonderen Datenschutz-Vereinbarung geregelt.

 Kontaktformular 

 

Besucher können über ein Online-Kontaktformular auf der Webseite Nachrichten an mich übermitteln. Um eine Antwort empfangen zu können, ist zumindest die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht über das Kontaktformular willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden manuell gelöscht, sobald die Anfrage oder Kontaktaufnahme erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z. B. anschließende Pflege eines Kontakts im gegenseitigen Interesse). Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 Newsletter 

 

Ein Newsletter wird nicht betrieben.

 Weitergabe von Daten 

 

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer wenn eine gesetzliche Verpflichtung etwas anderes verlangt..

 Verwendung von Bildern 

 

Bilder mit abgebildeten Personen wurden, soweit mit verhältnismäßigen Mitteln durchführbar, so bearbeitet, dass eine Gesichtserkennung nicht mehr möglich ist. Kennzeichen von Kraftfahrzeugen wurden, soweit technisch möglich, unkenntlich gemacht oder so verändert, dass eine Zuordnung zu individuellen Personen bzw. den Besitzern oder Haltern höchstwahrscheinlich nicht gelingen kann. Für Personen oder Fahrzeuge, deren Gesichter oder Kennzeichen erkennbar geblieben sind, liegt eine Zustimmung vor.
Die Urheberrechte aller Bilder liegen bei mir persönlich oder es wurde eine Zustimmung für die Veröffentlichung eingeholt.

 Cookies 

 

 

Cockies sind Datenpakete, die zwischen dem Server einer Webseite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden.  Diese Cockies werden beim Besuch einer Webseite von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert und sind regelmäßig anonymisiert. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben.

 

Meine Internetseiten sind auf Servern der 1&1 IONOS SE gespeichert. Auf die Server von 1&1 IONOS SE habe ich keinen Einfluss.

 

Ich persönlich kann damit keinesfalls unmittelbare Kenntnis von der Identität der Besucher meiner Webseite erhalten.

 

Arten von Cookies, die auf der 1&1 IONOS Website verwendet werden: Cookies sind klassifiziert nach Herkunft, Zweck oder Ablaufzeit. Die von 1&1 IONOS verwendeten Cookies dienen unterschiedlichen Zwecken; ihre Gültigkeitsdauer ist variabel.

 

1. Herkunft

First-Party-Cookies: werden direkt von 1&1 IONOS hinterlegt und verwaltet. Third-Party-Cookies: hinterlegt und verwaltet von Partnern, um statistische Analysen der Navigation auf der Seite von 1&1 IONOS durchzuführen. Diese Analysen werden selbstverständlich nur pseudonym durchgeführt.

 

2. Zweck

Technische Cookies: Hierdurch wird unter anderem eine reibungslose Nutzung der Navigation auf der Website gewährleistet. Zusätzlich wird auch der Zugriff auf Tools mit eingeschränktem Zugriff ermöglicht. Cookies zu Analyse- und Werbezwecken: Sie ermöglichen, Statistiken der Besucher der Website zu realisieren – hierzu gehören beispielsweise die Anzahl der Besuche in verschiedenen Bereichen der Website, Häufigkeit der Besuche oder Verhaltensweisen und Gewohnheiten der Nutzer. Verbessert werden können so die Navigation, Dienstleistungen und Angebote der 1&1 IONOS sowie die interessensbezogene Nutzung von Werbeflächen. Klicken Sie auf eine dieser Werbeflächen, können Cookies platziert werden. So haben wir die Möglichkeit, pseudonyme Nutzerprofile zu erstellen, um interessensbezogene Werbung bereitzustellen.

 

3. Gültigkeit

Session Cookies: Diese Cookies sammeln und speichern Daten für die Dauer, auf der der Nutzer sich auf der 1&1 IONOS Website befindet. Permanente Cookies: Diese Cookies sammeln und speichern Daten im Browser innerhalb eines variablen Zeitraums, je nach Zweck. Durch spezielle Browsereinstellungen können Sie alle oder einige Cookies auf Ihrem Gerät akzeptieren, blockieren oder deaktivieren.

 

Auf die Server von 1&1 IONOS SE habe ich keinen Einfluss.

 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen oder denen des Unternehmens (1&1 IONOS SE) oder nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können jedoch so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten überhaupt nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

 Analyse-Dienste für Webseitens 

 

Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen möchte ich die Nutzung meiner Webseite statistisch erfassen und zum Zwecke der Optimierung meines Informationsinhaltes für Sie auswerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

 

Web Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung meiner Seiten nutze ich Web Analytics, einen Webanalysedienst, der mir von 1&1 IONOS SE, vorgenannt, zur Verfügung gestellt wird.

 

Ich erhalte anonymisierte statistische Informationen über:

- Browsertyp / - Version

- Betriebssystem

- besuchte Seiten

- zuvor besuchte Seite

- Dauer der Seitenzugriffe

- Frequenz der besuchten Seiten

- weitere statistische Informationen, z.B. Aufrufe pro Tag

 

In diesem Zusammenhang könnten vermutlich Cookies verwendet werden, worauf ich keinen Einfluss habe. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung meiner Webseite wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden möglicherweise an einen mir unbekannten Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung dieser Internetseiten zu ermöglichen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

 

Ich persönlich kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.

 eingebettete YouTube Videos 

 

Auf einigen meiner Webseiten habe ich YouTube-Videos eingebettet. Betreiber der entsprechenden Plugins ist YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, kann Ihnen YouTube Ihr Surfverhalten persönlich zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Wird ein YouTube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, um Hinweise über Ihr Nutzerverhalten zu sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: google.de/intl/de/policies/privacy/.

 Google Maps 

 

Auf einigen meiner Internetseiten kann Google Maps zur Darstellung inter­ak­tiver Karten und zur Erstellung von Anfahrts­be­schrei­bungen, Reiserouten und Touren eingebettet sein. Google Maps ist ein Karten­dienst von Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Infor­ma­tionen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routen­planer­funktion einge­ge­benen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden.

Wenn Sie eine Webseite meines Inter­ne­t­auf­tritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karten­inhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite einge­bunden. Daher habe ich keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entspre­chend meinem Kennt­nis­stand sind dies zumindest folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite, IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift. Auf die weitere Verar­beitung und Nutzung der Daten durch Google habe ich keinen Einfluss und kann daher hierfür keine Verant­wortung übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über meinen Inter­ne­t­auf­tritt Daten über Sie erhebt, verar­beitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browser­ein­stel­lungen JavaS­cript deakti­vieren. In diesem Fall können Sie die Karten­an­zeige jedoch nicht nutzen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google unter policies.google.com/privacy?hl=de.

 Ihre Rechte 

 

Als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs meiner Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

 

Auskunft

Sie können von mir gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei mir verarbeitet werden. Das Auskunftsrecht ist ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen. Ebenso, wenn die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von mir verarbeitet werden, können Sie von mir Auskunft über folgende Informationen verlangen:

 

Berichtigung und Vervollständigung

Sofern Sie feststellen, dass mir unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von mir gemäß Art. 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Daten, die Sie betreffende personenbezogene Daten sind, können sie die Vervollständigung verlangen.

 

Löschung

Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

 

Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

 

Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von mir gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

 

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsan­sprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor ich die Einschränkung aufhebe, habe ich die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

 

Datenübertragbarkeit
Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden:

 

Sie können von mir verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung meinerseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von mir verlangen, dass ich Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermittele.

 

Widerspruch

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werde ich die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden. Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse formlos mitzuteilen.

 

Widerruf einer Einwilligung

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an meine Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

 

Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie gemäß Art. 77 DSGVO Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes Herold