schwarzwaldfahrt

  Als die beiden Kinder einmal Keuchhusten hatten - vermutlich Mitte der 50er Jahre - beschloss der Familienvater, eine Schwarzwaldfahrt zu unternehmen. Schließlich hieß es damals, die einerseits dünne und andererseits saubere Gebirgsluft sei bei Keuchhusten heilsam.

Die Fahrt blieb als Abenteuer in Erinnerung, erstens weil die Reise im Frühling angetreten wurde, als es jahreszeitbedingt noch recht kalt gewesen sein muss und der DKW ja keine Heizung hat. Und zweitens, weil der ehrliche Familienvater bei der Quartiersuche die Erkrankung der beiden Kinder stets erwähnte. Diese Ehrlichkeit verhinderte, dass die kleine Reisegesellschaft eine Bleibe für die Nacht fand und bewirkte, dass die Familie im Auto nächtigen musste.

Die Kinder konnten sich liegend die spartanische Rückbank teilen, während Vater und Mutter es sich irgendwie auf den noch spartanischeren Vordersitzen "bequem" machen mussten. Diese Vordersitze hatten nicht nur keine Liegesitzbeschläge, sondern es mangelte an jeder Möglichkeit der Lehnen- oder Sitzverstellung. Von Nachtruhe dürfte keine Rede gewesen sein, zumal bei diesen Temperaturen und ohne Heizung.

Ob der Therapie-Erfolg die Erwartungen erfüllte, ist nicht überliefert, sondern nur, dass die Zähne an einer Tankstelle geputzt wurden und dass tagsüber offen gefahren wurde - nicht nur wegen der guten Luft.

 

Eine Geschichte, bei der man argwöhnen könnte, sie sei erfunden, aber die Kinder waren meine (älteren) Schwestern, ich selbst war noch nicht auf der Welt und eine der beiden Schwestern hat mir in einer e-Mail aus der Erinnerung davon berichtet.

 

Weiter lesen mit… "der dritte Anlauf".

 

 Tagebuch 

                letzte Aktualisierung: 29.08.2017...                                                         YouTube Video vom 44. internationalen AUVC-Treffen in Tienhoven  2017          seit seit 20.08. neue Seite in englischer Sprache (Einstiegsseite), seit 13.08. neue Seiten in englischer Sprache (Seite "2017", "Garitz 2017" und "Tienhoven 2017")                
 

ifa-f8.de

Hier finden Sie mich

Johannes Herold
Auf der Schmitt 11
56626 Andernach

Kontakt

Sie erreichen mich über mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes Herold